Bacaro Tour

Bacaro Tour

Man sagt „Venedig“, man meint „Bacaro“: Unser Concierge empfiehlt Ihnen gerne einige der besten typischen Lokale, in denen es Wein und lokale Spezialitäten gibt.

Unsere Tipps

Venedig und Bacari: eine unzertrennliche Beziehung. Die berühmten venezianischen Bacari können als romantische Alternative zur Bar bezeichnet werden.

Man kann dort eine gute Flasche Wein am Ufer der Lagune oder einen Spritz trinken, den  venezianischen Aperitif schlechthin, der aus Weißwein, Aperol, Mineralwasser und einer Orangenscheibe oder einer Olive gemixt wird.

Es gilt eine einzige Regel: Sie müssen die überfüllten Gassen verlassen und in den kleinen Gassen nach einem Bacaro suchen, wo Sie Cichéti mit Fisch und Meeresfrüchten, Aufschnitt oder Gemüse zu einem Glas Prosecco oder Cabernet del Piave, falls sie kleine fleischhaltige Snacks vorziehen, probieren können.

Bei einem Venedig-Besuch ist die Bacaro-Tour praktisch ein Muss, d. h. man zieht durch die kleinen Wirtshäuser der Stadt und lässt sich vom Charme einnehmen, den nur Venedig besitzt: eine Fülle an kulinarischen Spezialitäten und Farben, denen man einfach nicht widerstehen kann. Sie haben nur noch die Qual der Wahl angesichts der vielen kleinen Leckereien, die in den Vitrinen ausgestellt sind: Fleisch, Aufschnitt und Käse, oder auch Fisch. Zu den berühmtesten zählen auf jeden Fall die berühmten Fleischbällchen, Stockfischcreme, (Milz) spienza nach venezianischer Art, marinierte oder gebratene Sardellen und kleine Tintenfische: für jeden Gaumen ist etwas dabei.

Reservieren Sie